warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/adgmbh/public_html/microsites/sites/all/modules/custom/amazon2tag/amazon2tag.module on line 197.

TerraTec

TerraTec Electronic GmbH

Die TerraTec Electronic GmbH ist ein deutscher Hersteller von Soundkarten, Computer-Lautsprechern und -Mäusen, Webcams, Video-Grabbern und TV-Karten. Das Unternehmen wurde 1994 von Walter Grieger und Heiko Meertz in Nettetal im Landkreis Viersen gegründet. Beide Männer sind noch immer Geschäftsführer. Es gab mal eine Zeit, in der sich Terratec hauptsächlich auf die Herstellung von Grafikkarten konzentrierte. Diese Produktion wurde aber eingestellt, und man konzentrierte sich fortan auf die Herstellung von Soundkarten. Darüber hinaus vertreibt TerraTec Hard- und Software-Produkte wie die professionelle Studio-Software Cubase für Musiker oder Hardware wie PhonoPreAmpiVinyl zur Digitalisierung von Aufnahmen im Vinyl- oder Kassettenformat.

TerraTec ist vor allem für seine Soundkarten bekannt, die sowohl das niedrige Preissegment für Heimanwender als auch den professionellen Audio-Bereich mit Produkten aus der TerraTec Producer Reihe abdecken. Mit der erfolgreichen Axon-Marke hat sich TerraTec nun den Konvertern von Pitch-to-MIDI und Gitarrensynthesizern angenommen. Aktuelle Axon-Modelle sind der AX100 und der AX50USB.

In der Wirtschaftskrise 2009 brachen bei TerraTec die Umsatzerlöse ein. Als Konsequenz verordnete die Geschäftsleitung Kurzarbeit und kündigte den Mitarbeitern der Abteilung Forschung und Entwicklung fristlos. Für die Geschäftsführer steht die Profitmaximierung an erster Stelle; dafür wurde nun auch die Entwicklung eigener Produkte geopfert.

TerraTec Cinergy HTC Stick HD

Anzeige

Produkttest

Der TerraTec Cinergy HTC Stick HD ist das ideale Werkzeug um analoges oder gigitales Fernsehen komfortabel auf seinem Computer zu genießen. Der Stick wird hierfür einfach in den integrierten USB-Anschluss des Computers oder Laptops gesteckt, sämtliche benötigten Treiber müssen bei erstmaliger Benutzung jedoch manuell installiert werden. Wer bei der Installation der selbigen keine unliebsamen Überraschungen erleben möchte, sollte sich penibelst an die auf dem Bildschirm angezeigten Vorgaben halten, vor dem Aufspielen der beigelegten Software sollten die benötigten Treiber daher unbedingt VORAB installiert werden.

Inhalt abgleichen