Testbericht: Elgato EyeTV Hybrid Dual TV-Tuner Stick für DVB-T USB 2.0 silber

Digital-Receiver & Zubehör-Test nach Kauf von unserem Leser:

Eingestellt von: Receiver-Test

Vorgeschichte

Da ich ziemlich oft umziehe, lohnte sich für mich der Kauf eines Fernsehers nicht. Trotzdem wollte ich nicht auf die in oder andere TV-Sendung verzichten. So suchte ich nach Alternativen, die deutlich kompakter als ein durchschnittlich großer Fernseher sind. Schließlich beschloss ich, mir einen TV Stick für mein Notebook zu kaufen.

Im Internet suchte ich nach guten Geräten, die viele Funktionen mit sich bringen. Letztendlich hab ich denn vor knapp 3 Monaten meine Bestellung für den Elgato EyeTV Hybrid Dual TV-Tuner Stick ab. Dieser kostete knapp 110 Euro, was ich zunächst als ziemlich teuer empfand.

Technik und Funktionalität

Besonders kaufentscheidend war für mich in erster Linie, dass der Elgato Stick mit den aktuellen digitalen TV Standards zu Recht kommt. So kann man nicht nur per DVB-T sondern auch Kabel-TV über DVB-C empfangen. Befindet man sich in einem ländlichen Gebiet ohne guten DVB-T Empfang kann man auch analoge Sender und UKW Radio empfangen. Sehr praktisch ist auch die mitgelieferte Stabantenne, die in Ballungszentren für nahezu optimalen Empfang sorgt. Den Stick nutze ich nun seit einigen Wochen erfolgreich auf meinem Windows-System aber auch Mac OS X ab 10.5.8 sollte das Gerät funktionieren. Leider benötigt die TV Software eigentlich mindestens einen 2 GHz Prozessor. Da meiner knapp schlechter ist, dauert auch das Umschalten der Sender einen Tick länger. Trotzdem ist der TV Stick für mich eine gute Alternative zum klassischen Fernseher, so dass ich ihn mit 4 Sternen bewerte.

User-Wertung zum Produkt:

8 Punkte von 10 möglichen.
8 Punkte von 10 möglichen.


Getestete Produkte des gleichen Herstellers:

Produkt Titel Testbericht
Testbericht: Elgato EyeTV Hybrid Dual TV-Tuner Stick für DVB-T USB 2.0 silber Vorgeschichte Da ich ziemlich oft umziehe, lohnte sich für mich der Kauf eines Fernsehers nicht. Trotzdem wollte...